• Schauspieler, Sänger und SongwriterAndreas Ladwig
  • Ausbildung: Hochschule für Musik, Münster, Gitarre, Gesang, Schauspiel
  • Reifeprüfung 1990, Paritätische Prüfung 1987

Schauspiel:

  • Warte bis es dunkel ist (Werkstatt-Theater Unna, Mr. Roat)
  • Da Capo al fine (freie Filmproduktion, Regie: Martin Preuss)
  • Morgana (ein Film von Robert Wiezorek www.film-manufaktur.de)
  • Der beste Mensch von Hannover (Die Haarmann-Protokolle)
  • Stückentwicklung und Rolle des Gerichtspsychiaters Ernst Schultze (2008)
  • Theater im Pumpenhaus, Münster
  • TKO / FRAGILE! (gespielt im Theater Tiefrot, Premiere Oktober 2008)
  • Die Zoogeschichte Stückentwicklung und Rolle des Jerry (2009)
  • Die Rosenheim-Cops, Bavaria, Tod in der Rikscha
  • Rolle: Daniel Beck, Regie: Gunter Krää (2010)
  • Heimkehr: von Anil Kunnel, Rolle: der Vater (vimeo/Heimkehr) (2009)
  • Rosa und Marie : von Detlef Muckel, newfilm pictures, Rolle: Onkel Helmut (2010)
  • BLAU/ORANGE: von Joe Penhall (Rolle: Robert), Regie: Monika Stermann (2009/10)

Regie:

  • Macbeth (Studiobühne, Münster)
  • Der Zerbrochene Krug (WT-Unna) etc.
  • Zwei Kammeropern, von H. Lauermann und K. Ager
  • Tonhalle Düsseldorf, mit J. Bliese und B. Karner)
  • Der beste Mensch von Hannover (Theater im Pumpenhaus, Münster)
  • Die Zoogeschichte (Theater im Pumpenhaus, Münster)

Sprechen:

  • regelmäßig für WDR-Hörfunk
  • Festival für alte Musik, Utrecht
  • Schloss Moyland, Festival für zeitgenössische Musik
  • poe: lyphonie 1, Erlanger Hörkunstfestival 2005, www.ohrpilot.de
  • Ubisoft: CREEDS 2 (Rolle Vieri de Pazzi)
  • Off-Sprecher für Filmproduktionen
  • (arte, Themenabend)
  • Westfälisches Landesmedienzentrum
  • Westdeutsche Blindenhörbücherei
  • Skydocks (Handyspiele, Voicecalls etc. )
  • Picasso-Museum Münster, Audio Guides

Werbung:

  • Radio- und TV-Spots u.a. Für THE PHONE HOUSE, GAD und
  • PIT STOP (Studiofunk Hamburg, Loft-Studios HH )
  • Roadshow Continental, Imagefilm z. B. DSV

Musik:

  • Sänger und Songwriter, Album "Wait Until Dark" (Nu Acoustic)

Hörprobe aus dem 21. Titel der WBH Hausbuchreihe:

Kurt Tucholsky - Ausgewählte Werke

Herr Wendriner geht ins Theater