Oberkörperaufnahme Elke Große-Wöstmann
  • erblickte Anfang der fünfziger Jahre als echtes Westfalenkind in Münster das Licht der Welt. Sie besuchte dort Kindergarten undSchule und absolvierteauch ihre erste Berufsausbildung im Kunstgewerbeeinzelhandel mitten auf dem schönen Prinzipalmarkt in Münster.
  • Zum Studium zog es sie Anfang der siebziger Jahre nach Berlin. Anschließend besuchte sie die Staatliche Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Mit dem Schauspieldiplom in der Tasche kehrte sie Ende 1970 zurück ins schöne Westfalenland
  • Anfang der achtziger Jahre rückte sie noch etwas näher an ihre Geburtsstadt Münster und begann ihre berufliche Sprechertätigkeit für diverse Tonstudios, für Radio- und Filmproduktionen, für CD und Video Animationen und Multimedia Projekte. Seit dieser Zeit ist sie mit einigen Unterbrechungen auch als Sprecherin der WBH Münster aktiv.
  • 1995 gründete sie mit ihrem Mann eine Westfälische Erziehungsstelle und ist seitdem auch Pflegemutter einer inzwischen erwachsenen Tochter.
  • Sie lebt mit ihrer Familie und mit Freunden auf einem ehemaligen Bauernhof. Alle gemeinsam beschäftigen sich seit vielen Jahren beruflich mit Kindern und Jugendlichen aus problematischen Lebensstrukturen.
  • Gestalten, kreativ sein, Kommunikation mit Menschen und soziales Engagement - diese Lebensinhalte, kombiniert mit Lesen und Sprechen, sind für sie eine ideale Verbindung und eine erfüllende Aufgabe. So bunt wie das Leben, so spannend wie die verschiedenen Menschen und Ereignisse darin, so wünscht sie sich dann auch am liebsten die Bücher die sie für die WBH aufspricht. Aber auch ernste, informierende und sachliche Texte gehören zu ihrem Repertoire, das gilt sowohl für die Tätigkeit in der WBH als auch bei der Produktion für verschiedene andere Projekte.
  • "Das Wort gehört zur Hälfte dem, welcher spricht, und zur Hälfte dem, welcher hört." Dieses Zitat von Michel de Montaigne (1533 - 1592) ist für sie ein prägender Leitgedanke, der ihr bei der sprechenden Arbeit für die hörenden Menschen der WBH ganz besonders wichtig ist.
  • Nähere Infos erhalten Sie auch auf der Homepage von Elke Große-Woestmann: www.elkespricht.de.

Un-Ruhestand von Bert Vorhoeve - Titel-Nr. 18778