Haben Sie sich immer schon einmal gefragt, wie Sie mit blinden oder sehbehinderen Menschen umgehen sollen? Sollen Sie sofort helfend eingreifen oder warten, bis Sie um Hilfe gebeten werden? Ist Ihr Hilfsangebot überhaupt willkommen und wie helfen Sie, ohne zu bevormunden?

In einer kleinen Broschüre hat Harald Simon dazu aus Sicht eines Betroffenen in anregender Weise einmal verschiedenste Lebenssituation beschrieben:

Gedanken zum Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen

von Harald Simon

PDF-Datei

Hinweis:

Es ist auf Wunsch des Autors ausdrücklich gestattet, den Inhalt der Datei an Interessierte weiterzuleiten bzw. auszudrucken und zur Vervielfältigung zu kopieren.