Beate Reker liest für Sie diese Geschichten:

Titel-Nr. 33281 - 75 Fabeln für Zeitgenossen von James Thurber

Den unverbesserlichen Sündern gewidmet. Der Autor gibt 75 Anleitungen zur Selbsterkenntnis, 75 Variationen über das Thema "der Mensch ist die Krone der Schöpfung - sagt der Mensch". In den Tierporträts geht es um den Uhu, der Gott war, den Seehund, der berühmt wurde, den Storch, der eine dumme Frau geheiratet hatte und viele mehr.  Erschienen 2015 bei Rowohlt, Reinbek; die Spieldauer beträgt 3:50 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.     

audio datei Hörprobe

Diesen zeitkritischen Titel liest für Sie Andreas Ladwig:

Titel-Nr. 33269 - Hawai von Cihan Acar

Kemal stammt aus Heilbronn, genauer aus dem heruntergekommenen Stadtteil der ironisch "Hawaii" genannt wird. In einer halblegalen Nischenwelt versucht der durch einen Unfall gescheiterete Fussballer seine Ex-Freundin Sina, Tochter aus reichem Hause, zurückzugewinnen. Erschienen 2020 bei Hanser, Berlin; die Spieldauer beträgt 6:30 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.     

audio datei Hörprobe

Stefan Feldhof liest für Sie diesen Titel:

Titel-Nr. 33274 - Der Defekt von Leona Stahlmann

Die 16-jährige Mina lernt den zwei Jahre älteren Vetko kennen, beide kommen sich näher. Mina merkt, dass sie anders ist als die anderen im Dorf. Was sich anfühlt wie eine Defekt, wird für sie bald der Punkt, um den sich ihr Leben dreht: Wie weit soll sie gehen in einer Verbindung zwischen Lust und Schmerz? Erschienen 2020 bei Kein und Aber, Zürich; die Spieldauer beträgt 7:32 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.     

audio datei Hörprobe

Diesen Krimi aus den 1950er Jahren liest für Sie Andrea Schunck:

Titel-Nr. 33296 - Der tödliche Hass von John Cray

Ein alter Geldverleiher wird in London tot aufgefunden. Gleichzeitig taucht er in seiner Wohnung auf. Scotland Yard steht vor einem Rätsel. Der ungeliebte Tote hatte viele Feinde. Zudem ist seine Erbin einfach nicht auffindbar. Erschienen 1959 bei Habbel, Regensburg; die Spieldauer beträgt 8:05 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.     

audio datei Hörprobe

Den neuen Provence-Krimi liest für Sie Beate Reker:

Titel-Nr. 33304 - Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis von Pierre Martin

Apollinaire, dem Assistenten von Isabelle Bonnet, läuft eine verwirrte junge Frau vor das Auto. Sie ist am Kopf verletzt und kann sich an nichts erinnern, nicht einmal an ihren Namen. Ein vermeintlich harmloser Fall, der jedoch eine dramatische Wendung nimmt und die Kommissarin zu einem alten Steinbruch führt, wo ein Mann niedergestochen wurde. Erschienen 2020 bei Knaur, München; die Spieldauer beträgt 10:05 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.     

audio datei Hörprobe

Diesen brandaktuellen Titel liest für Sie Marion Bertling:

Titel-Nr. 33273 - Radikalisierungsmaschinen von Julia Ebner

Die Extremismusforscherin Julia Ebner schleuste sich in 12 radikale Gruppierungen - von den Identitären über Frauengruppen im IS bis zur Alt-Bewegung - ein, um von innen zu beobachten, wie Extremisten mobilisieren, rekrutieren, Anschläge planen und Wahlen manipulieren. Erschienen 2019 bei Suhrkamp, Berlin; die Spieldauer beträgt 11:15 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe  

Manfred Spitzer liest für Sie diesen Titel über das gerade vieldiskutierte Thema:

Titel-Nr. 33272 - Bedingungsloses Grundeinkommen von Philip Kovce und Birger P. Priddat (Hrsg.)  

Grundlagentexte. Das Provozierende eines bedingungslosen Grundeinkommens ist nicht das Grundeinkommen, sondern seine Bedingungslosigkeit. Mit Beiträgen zahlreicher renommierter Autoren zum vielerorts diskutierten Thema mit so existentiellen Fragen wie: Was wir tun, wenn unsere Existenz bedingungslos gesichert würde" Wären wir fleißiger oder fauler? Erschienen 2019 bei Suhrkamp, Berlin; die Spieldauer beträgt 23:55 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe  

Diesen kommerziellen Titel, den wir für Sie bearbeitet haben, lesen für Sie der Autor selbst und Eckart von Hirschhausen:

Titel-Nr. 33383 - Zieht euch warm an, es wird kalt von Sven Plöger 

Den Klimawandel verstehen und aus der Krise für die Welt von morgen lernen. Wir merken es alle: Der Klimawandel wird greifbar, er drängt sich uns von allen Seiten auf und ist nicht mehr abzutun. Das Wettergeschehen, das wir heute als Folge unseres Lebensstils erleben, hat uns die Wissenschaft vor 20, 30 Jahren ziemlich präzise vorhergesagt. Wie haben wir darauf bisher reagiert? Ziemlich ignorant. Nur nach außergewöhnlich schweren Unwettern sind wir kurz "aufgewacht". Erschienen 2019 bei abod/Audible, Berlin; die Spieldauer beträgt 11:20 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe