Andreas Ladwig liest für Sie diese Erzählungen des bekannten Autors::

Titel-Nr. 32075 - Wo die Schakale heulen von Amos Oz

Der Autor führt in seiner ersten Buchpublikation aus dem Jahr 1965 in das Alltagsleben in einem Kibbuz. Zehn Erzählungen begleiten die Menschen bei ihrem Versuch, in lebensfeindlicher Umgebung so etwas wie eine gerechte Welt zu erschaffen. Erschienen 2018 bei Suhrkamp, Berlin; die Spieldauer beträgt 9:50 Std.    

audio-datei Hörprobe

Diesen autobiografischen Roman liest für Sie Beate Reker:

Title-Nr. 32055 - Unreife Früchte von Wioletta Greg

In ihrem sinnlich-poetischen autobiografischen Roman erzählt die Autorin vom Aufwachsen in einem schlesischen Dorf im Polen der 1970er und 80er Jahre. Vom Alltag in der Großfamilie, von schlichtem Katholizismus und krudem Sozialismus. Sie erzählt von der nicht immer freiwilligen Entdeckung ihrer Sexualität und vom zu frühen Tod des Vaters. Erschienen 2018 bei Beck, München; die Spieldauer beträgt 3:25 Std.

audio-datei Hörprobe

Diesen Roman um Familienverstrickungen liest für Sie Lisa Bistrick:

Titel-Nr. 32081 - Bewahren Sie Ruhe! von Maile Meloy

Die Cousinen Liv und Nora machen mit ihren Familien zu Weihnachten gemeinsam eine Kreuzfahrt. Doch was bei einem Ausflug an Land passiert ist ein Alptraum. Wegen eines Moments der Unachtsamkeit der Mütter sind die Kinder plötzlich spurlos verschwunden. Erschienen 201 bei Kein & Aber, Zürich; die Spieldauer beträgt 10:36 Std.

audio-datei Hörprobe

Beate Reker liest den neuen Roman des Bestsellerautors:

Titel-Nr. 32065 - Bretonische Geheimnisse von Jean-Luc Bannalec                  

Kommissar Dupins siebter Fall. Der Wald von Brocéliande gilt als das letzte verbleibende Feenreich. Dorthin geht der Betriebsausflug von Kommissar Dupin und seinem Team. Doch dann wird ein ermordeter Artus-Forscher gefunden und Dupin wird gegen seinen Willen zum Sonderermittler ernannt, in einem Fall, der bald weitere Opfer fordert. Erschienen 2018 bei Kiepenheuer&Witsch, Köln; die Spieldauer beträgt 11:50 Std.

audio-datei Hörprobe

Lisa Bistrick liest den neuen Thriller der bekannten norwegischen Autorin :

Titel-Nr. 32079 - Höllenrose von Karin Fossum

In der norwegischen Sommerhitze werdem Kommissar Sejer und sein Kollege Skarre an einen grauenhaften Tatort gerufen. Eine Frau und ein kleiner Junge liegen tot in einem abgelegenen Campingwagen. Die einzigen Indizien, die auf den Täter hindeuten, sind ein Schuhabdruck im Wohnwagen und ein rotes Auto, das in der Nähe gesehen wird. Erschienen 201 bei Piper, München; die Spieldauer beträgt 8:28 Std.      

audio-datei Hörprobe

Diese biografischen Erinnerungen liest für Sie Andrea Schunck:

Titel-Nr. 32063 Komplizen von Anuschka Roshani

Alt sind immer nur die anderen, denkt man, bis man selber älter wird. Die Journalistin Anuschka Roshani beschreibt in Erinnerungen an ihre schillernden, noch lebenden Eltern wie diese plötzlich krank und gebrechlich werden. Für sie fühlt es sich an wie ein Bruch, von immer jung und schön zum wirklich alt werden. Erschienen 2018 bei Kein& Aber, Zürich; die Spieldauer beträgt 6:25 Std.

audio-datei Hörprobe