Ulrike Knobloch liest diesen eindringlichen Titel für Sie:

Titel-Nr. 32057 - Der Reisende von Ulrich Alexander Boschwitz

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Per Graf. n nur wenigen Wochen schrieb der Autor unmittelbar nach dem Novemberpogrom 1938 den Roman über den Berliner Juden Otto Silbermann, der zuerst sein Hab und Gut, dann seine Würde und schließlich seinen Verstand verliert. Mit einer Tasche voll Geld reist er ziellos umher, er nimmt Zuflucht in der Reichsbahn, trifft Flüchtlinge und Nazis, auf gute und schlechte Menschen. Erschienen 2018 bei Klett-Cotta, Stuttgart; die Spieldauer beträgt 8:55 Std.

audio datei Hörprobe

Diesen aktuellen Titel liest für Sie Marion Bertling:

Titel-Nr. 32047 - Liv von Kevin Kuhn

Die junge Israelin Liv flieht vor dem Militärdienst und begibt sich auf eine Weltreise. Währenddessen wird sie zu einer Social-Media-Ikone. Tausende begleiten sie auf ihrer Reise, nahezu jede Sekunde wird ins Netz gestellt. 100 Jahre zuvor streift Franz mit seiner Clique durch das Berlin des Jahres 1928. Sie beide erliegen dem Sog ihrer Zeit und sind auf magische Weise miteinander verbunden. Erschienen 2018 im Berlin Verlag, München; die Spieldauer beträgt 13:25 Std.

audio datei Hörprobe  

Den weiteren biographischen Titel des Bestsellerautors liest für Sie Andreas Ladwig:

Titel-Nr. 31998 - Die Universität von Andraes Maier

1988/89: Der Ich-Erzähler studiert in Frankfurt am Main. Um etwas Geld zu verdienen arbeitet er für einen Pflegedienst. Hier begegnet er der Witwe Adornos. Die extrem renitente alte Dame führt den 20-Jährigen ungewollt aus der für junge Menschen so typischen Unklarheit. Erschienen 2018 bei Suhrkamp, Berlind; die Spieldauer beträgt 2:30 Std.   

audio datei Hörprobe

Jutta Seifert liest den neuen Titel der bekannten englischen Autorin:

Titel-Nr. 31997 - Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie von Rachel Joyce

Mister Frank hat eine besondere Gabe: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In seinem Plattenladen treffen sich Nachbarn, Kunden, die anderen Ladenbesitzer. Doch die Gemeinschaft ist bedroht, denn ein Geschäft nach dem anderen muss schließen. Da taucht eines Tages eine zarte und zugleich starke Frau auf, doch er kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt. Erschienen 2018 bei Krüger, Frankfurt a. M.; die Spieldauer beträgt 9:30 Std.

audio datei Hörprobe

Diesen ungewöhnlichen Krimi liest für Sie Andrea Schunck:

Titel-Nr. 32056 - Yasemins Kiosk von Christiane Antons

Als im Altpapier eines Bielefelder Kiosks eine Leiche gefunden wird, tun sich drei ungleiche Frauen zusammen und ermitteln auf eigene Faust: Die 22-jährige Kioskbesitzerin Yasemin, Dorothee, Besitzerin eines Mehrfamilienhauses, die 15 Jahre ihre Wohnung nicht verlassen hat, und ihre Mieterin, die suspendierte Polizistin Nina Gruber. Erschienen 2018 bei Grafit, Dortmund; die Spieldauer beträgt 6:10 Std.

audio datei Hörprobe

Lisa Bistrick liest für Sie diesen Titel der niederländischen Autorin:

Titel-Nr. 32051 - Von Vögeln und Menschen von Margriet de Moor

Vor dem Amsterdamer Hauptbahnhof begegnen sich zwei Frauen. Schreiend beginnt die jüngere auf die ältere einzuschlagen, bis diese in eine Baugrube stürzt und den Tod findet. Seit ihrer Kindheit hat Marie Lina den Gedanken an Rache im Herzen getragen, an diesem Tag bricht er sich Bahn. Erschienen 2018 bei Hanser, München; die Spieldauer beträgt 7:30 Uhr.

audio datei Hörprobe