Diese Erzählungen der bedeutenden amerikanischen Literatin liest für Sie Andreas Ladwig:

Titel-Nr. 32248 - Keiner Menschenseele kann man noch trauen von Flannery O'Connor

Die Autorin (1925-1964) gehört zu den bedeutendsten amerikanischen Erzählerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Geschichten spielen in den Südstaaten, dem Kernland des konservativen Amerika. Oft wird ein bigottes Farmidyll durch herumziehende Außenseiter irritiert oder gar zerstört. Erschienen 2018 im Arche-Verlag, Zürich; die Spieldauer beträgt 8:17 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe

Beate Reker liest für Sie dieses ungewöhnliche Buch:

Titel-Nr. 32246 - Die jüdische Souffleuse von Adriana Altaras

Eine Regisseurin und eine Souffleuse geraten bei den Proben einer Oper aneinander, weil die Souffleuse seit Jahrzehnten nach ihren Verwandten sucht, die nach dem Zweiten Weltkrieg in alle Winde zerstreut wurden und überzeugt ist, dass die Regisseurin, ebenfalls Jüdin, ihr helfen kann. Der tragikomische Roman erzählt von den Absurditäten des Theateralltags und der abenteuerlichen Reise der Frauen. Erschienen 2018 bei Kiepenheuer & Witsch, Köln; die Spieldauer beträgt 5:15 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe 

Diesen amüsanten und bewegenden Titel liest für Sie Manfred Spitzer:

Titel-Nr. 32254 - Cider mit Rosie von Laurie Lee

Aus der Sicht eines Kindes erzählt der Roman von einem weltabgeschiedenen Dorf, das alles aufbietet, was eine kindliche Fantasie befeuern kann. Hier hat sich eine energische Mutter mit ihren sieben Kindern niedergelassen. Ihr Mann hat sich nach London abgesetzt und überlässt es dieser ebenso schillernden wie einfachen Frau, die Kinder großzuziehen. Erschienen 2018 im Unionsverlag, Zürich; die Spieldauer beträgt 9:13 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe                   

Diesen historischen Roman liest für Sie Beate Reker:

Titel-Nr. 32240 - Fräulein Nettes kurzer Sommer von Karen Duve

Fräulein Nette ist eine Nervensäge. Statt still am Kamin zu sitzen, sucht sie Mineralien. Und sie hat eine scharfe Zunge und mischt sich ungefragt in Männergespräche ein. Ein Mitglied der Göttinger Poetengilde fühlt sich aber sehr zu Annette von Droste-Hülshoff, der Nichte seines besten Freundes hingezogen. Was folgt, ist eine Liebeskatastrophe. Erschienen 2018 bei Galiani, Berlin; die Spieldauer beträgt 17:25 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe

Manfred Spitzer liest diesen spannenden Thriller für Sie:

Titel-Nr. 32250 - Die Opfer, die man bringt von Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt 

Ein Fall für Sebastian Bergamnn. Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass seine Tochter Vanja ihn nicht mehr sehen möchte. Sie arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala und ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als Sebastian als Berater hinzugezogen wird, trifft das alte Team der Reichsmordkommission wieder zusammen. Und der Vergewaltiger schlägt weiter zu. Erschienen 2018 bei Wunderlich, Reinbek; die Spieldauer beträgt 15:01 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe

Diese Biographie einer Familie liest für Sie Doris Götting:

Titel-Nr. 32239 - Wie kommt der Krieg ins Kind von Susanne Fritz

Vierzehn Jahre alt ist die Mutter, als sie 1945 verhaftet und für Jahre ins polnische Arbeitslager Potulice gebracht wird. Der Grund: Sie hatte mit neun ein Formular unterschrieben, das sie in einem von Hitler überfallenen Gebiet als Deutsche auswies. Die Autorin erzählt ergreifend und ohne jede vorschnelle Schuldzuweisung von dem Schicksal ihrer Mutter und der ganzen Familie. Erschienen 2018 bei Wallstein, Göttingen; die Spieldauer beträgt 8:37 Std. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog. 

audio datei Hörprobe  

Gisela Scherner liest für Sie diesen wichtigen Titel:

Titel-Nr. 32252 - Menschenrechte und Menschenpflichten

Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft. Die Autorin, Friedenspreisträgerin 2018, möchte einen Beitrag zu der Frage leisten, wie wir in unserer globalisierten Gesellschaft zu einer Wertegemeinschaft werden können. Hier geht es zur Bestellung im Online-Katalog. Erschienen 2018 im Picus-Verlag, Wien; die Spieldauer beträgt 5:51 Std. Hiergeht es zur Bestellung im Online-Katalog.

audio datei Hörprobe