AWZOO Logo Elefaoben rechts grau rgbAm 23. April 2016 sind wir wieder zu Gast im Allwetterzoo Münster. 

Von 11 Uhr bis 16.30 Uhr wird der Arbeitskreis anders sehen aus Münster einen Aktionstag im Allwetterzoo Münster veranstalten. In der gläsernen Forschungsstation direkt gegenüber des Eingangs wird es viele Informationen rund um das Thema Seheinschränkung/Erblindung sowie Taubheit/Schwerhörigkeit und Taubblindheit geben.

Zwei blinde Vorleser laden Kinder und Erwachsene in der abgedunkelten Zooschule zu einem Hörerlebnis der besonderen Art ein: Um 12 Uhr liest Hartmut Brasch aus Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K. Rowling. Petra Töns liest um 14.15 Uhr aus Schiffbruch mit Tiger von Yann Martel. Während der Lesungen werden natürlich Betreuerinnen da sein, die notfalls mit der Taschenlampe leuchten können. Genießen Sie die Lesungen einmal auf völlig andere Weise. Treffpunkt ist die Forschungsstation.

Das Team des Allwetterzoos steht uns auch dieses Mal mit dem Angebot von Spezialführungen zur Seite. Die Führungen beginnen um 13 Uhr und 15 Uhr und dauern etwa 1 Stunde. Eingeladen sind Sehbehinderte/Blinde sowie Hörbehinderte und ihre Angehörigen. Um 15 Uhr wird ein Gebärdensprache-Dolmetscher die Führung begleiten und es besteht die Möglichkeit, einige Tiere zu berühren. Der Treffpunkt für die Führungen wird am Veranstaltungstag an den Infoständen bekanntgegeben.

An den Infoständen erwarten Sie kompetente Antworten auf viele Fragen:

  • Wo gibt es Beratung und Hilfe, wenn das Seh-/Hörvermögen nachlässt?
  • Was bedeuten die Zeichen im Schwerbehindertenausweis und wie wird er beantragt?
  • Wie kommuniziert man, wenn sowohl das Seh- als auch das Hörvermögen stark eingeschränkt ist?
  • Welche Hilfsmittel stehen Betroffenen zu?
  • Wie können seheingeschränkte Menschen Farben erkennen?
  • Wie kann man als Blinde(r) seine Backzutaten abmessen?
  • Wie kann man Bücher lesen, wenn man Gedrucktes nicht mehr sehen kann?

Alle Aktionen sind kostenlos. Es gelten die Eintrittspreise des Allwetterzoos. Näheres dazu unter www.allwetterzoo.de. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für die Unterstützung durch die Mitarbeiter des Allwetterzoos.