Elefant - Logo des Allwetterzoos

Wir waren zu Gast im Allwetterzoo Münster!

Am 12. April 2014 von 11 Uhr bis 17 Uhr präsentierten sich die Blinden- und Sehbehindertenorganisationen und -vereine aus Münster im Rahmen des Aktionstages ANDERS SEHEN im Allwetterzoo Münster.

In der gläsernen Forschungsstation im Eingangsbereich des Allwetterzoos gab es für Interessierte jede Menge Informationen: 

  • Infos rund um das Thema "Seheinschränkung/Erblindung"
  • kostenlose Zooführungen für Sehbeeinträchtigte und ihre Angehörigen
  • Lesungen von blinden Jugendlichen bzw. Erwachsenen im Dunkeln in der Zooschule
  • Hindersnisparcours, der mit verbunden Augen und Langstock zu gehen ist
  • Fühlkisten, Simulationsbrillen u.v.m.
  • Frische Waffeln

Besonders die Lesungen und die Führungen hatten es den Besuchern angetan. Einmal ein Zoo-Tier hautnah zu erleben, war sicherlich für viele Teilnehmer eine Erfahrung der besonderen Art. Aber auch die Lesungen in der abgedunkelten Zooschule waren ein spannendes Literaturerlebnis. Der Parcours vor dem Waschbärenhaus konnte mit verbundenen Augen und Langstock begangenen werden. Sicherlich hat auch diese Station dazu beigetragen, die Lebenswelt von Blinden oder Sehbeeinträchtigten besser zu verstehen.  

Alle Beteiligten waren sich am Ende der Veranstaltung einig, dass die Veranstaltung wiederholt werden sollte. Nicht zuletzt dank der perfekten Organisation des Allwetterzoos konnten viele Betroffene und ihre Angehörigen mit unserem Aktionstag erreicht werden. 

Den Prospekt zu unserem Aktionstag können Sie hier ansehen bzw. ausdrucken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!