Inhalt

Wir über uns

Seit 1955 bietet die Westdeutsche Blindenhörbücherei e.V. (WBH) in Münster Blinden und hochgradig Sehbehinderten die Möglichkeit, kostenlos Hörbücher auszuleihen. Auch die Ausleihe an Personen, die auf Grund einer körperlichen Beeinträchtigung ein gedrucktes Buch nicht handhaben können, ist gegen Übernahme der Portokosten möglich. Zudem können fünf Hörzeitschriften im Abonnement bezogen werden, die wöchentlich bzw. monatlich erscheinen.

 

Der Versand erfolgt in briefkastengerechten Boxen oder Umschlägen über den Postweg als kostenlose Blindensendung. Die Texte werden von geschulten Sprecherinnen und Sprechern in unseren hauseigenen Studios direkt am PC aufgesprochen und dann als DAISY-Hörbuch (z. Zt. mehr als 28.000 Titel) auf CDs gespeichert und zur Ausleihe zur Verfügung gestellt. Sie haben damit die Auswahl aus einer großen Anzahl verschiedenster Hörbücher aus allen Bereichen der Literatur. Die WBH ist primär für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland zuständig, versendet ihre Hörbücher aber auch an viele Nutzer aus anderen Bundesländern und dem Ausland. 

 

Die WBH arbeitet mit Unterstützung von folgenden Institutionen:

MAIS Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW

Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz

Saarland - Staatskanzlei

Paul-und-Charlotte-Kniese-Stiftung, Hardenbergplatz 2, 10623 Berlin

Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Landschaftsverband Rheinland

Sparkasse Münsterland Ost

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.