Inhalt

Leihordnung

Auf Grund eines Vertrages mit der Verwertungsgesellschaft Wort bekommt die WBH die Aufsprachelizenzen u. a. mit der Auflage, Hörbücher nur direkt an Blinde und hochgradig Sehbehinderte zu verleihen.

Im Interesse aller Hörer und Hörerinnen unserer Blindenhörbücherei beachten Sie bitte Folgendes:

1. Die Ausleihfrist für Hörbücher beträgt ca. 4 Wochen - ausgenommen sind Sprachkurse und extrem lange Bücher. Die fristgerechte Rücksendung und die sorgfältige Behandlung der Tonträger und des Verpackungsmaterials liegen im Interesse aller Benutzer der WBH. Eine Verlängerung der Ausleihfristen ist jederzeit nach kurzer Mitteilung möglich.

2. Um die DAISY(MP3)-Hörbücher abspielen zu können, benötigen Sie ein Gerät, das MP3-Dateien "lesen" kann und über eine Lesezeichenfunktion verfügt. Spezielle Daisy-Player sind bei Hilfsmittelfirmen erhältlich und bieten einige Zusatzfunktionen, die die Nutzung der DAISY(MP3)-Hörbücher einfacher und komfortabler gestalten. Weitere Informationen über die Abspielgeräte und die Technik finden Sie auf dieser Homepage unter der Rubrik DAISY.

3. Die WBH haftet nicht für Schäden, die durch technische Mängel der CDs an den Wiedergabegeräten der Entleiher entstehen könnten.

4. An überfällige Sendungen wird in regelmäßigen Abständen erinnert. Bei grob fahrlässiger Beschädigung oder Verlust der DAISY(MP3)-CDs und des Versandmaterials sowie für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch der Hörbücher entstehen könnte, ist die WBH berechtigt, Schadenersatz zu fordern.

5. Jede DAISY(MP3)-CD wird nach Rücksendung durch Mitarbeiter der WBH auf sichtbare Schäden überprüft. Eine regelmäßige Kontrolle der Tonqualität ist jedoch nicht möglich. Hier ist Ihre Aufmerksamkeit sehr hilfreich, indem Sie uns Fehler oder Defekte mit einer Notiz in der betroffenen Box mitteilen, wobei es schön wäre, wenn Sie uns die genaue Stelle des Schadens im Hörbuch nennen könnten. Das Beilegen anderer schriftlicher Notizen (außer in Blindenschrift) ist nicht erlaubt.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.