Inhalt

Was genau ist eine Buchpatenschaft?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Die WBH kann aus eigenen Mitteln (Spenden und Zuwendungen) jährlich ca. 330 Bücher als Hörbücher umsetzen, wobei die Kosten für 1 DAISY-Hörbuch durchschnittlich 650,00 € betragen.

Jeder, der die WBH in ihrer Arbeit für Sehbehinderte und Blinde unterstützen möchte, kann Buchpate werden. Dabei ist es möglich, exklusive Patenschaften zu übernehmen, also die gesamten Produktionskosten eines Hörbuches zu tragen. Aber auch die Unterstützung durch die Übernahme eines Teils der Kosten ist uns sehr willkommen.

Bis zu 5 Paten können sich an der Produktion eines Titels finanziell beteiligen. Der Mindestbetrag für eine Buchpatenschaft liegt bei 150,00 €.

Die WBH stellt eine Liste mit Titeln zur Verfügung, die für den Bestand produziert werden sollen. Hieraus ist eine Auswahl möglich.

Die Paten werden in jedem realisierten Projekt zu Beginn der Aufsprache namentlich erwähnt, falls dies gewünscht wird. Einmal jährlich werden alle produzierten Titel mit Angabe der Paten bekannt gegeben (Homepage und Infohörbuch). Nach Fertigstellung des Titels erhält der Pate eine Mitteilung. Für die geleistete Zuwendung versenden wir eine entsprechende Spendenbescheinigung. Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir den Paten leider keine Kopien als Belegexemplare zur Verfügung stellen.

Wir bemühen uns stets, die Bücher so schnell wie möglich in die Ausleihe zu bringen, können dabei aber keine festen Zusagen zu bestimmten Terminen geben, da es sich bei der Hörbuchproduktion nicht allein um einen technischen Vorgang handelt, sondern der Faktor Mensch in Form unserer Sprecherinnen und Sprecher die größte und wichtigste Rolle spielt.